bad keywords

Was sind Bad Keywords?

Bad Keywords stellen schlechte Schlüsselwörter dar, die im Content oder dem Anchor Text zur Anwendung kommen. Die Schlagwörter sind laut Google Richtlinien nicht relevant oder werden im falschen Kontext genutzt.

Welche Bedeutung haben bad Keywords für SEO?

Suchmaschinenoptimierer sollten bei der Ausarbeitung und Planung immer überlegen, was für den Nutzer wichtig ist und daraufhin die Keywords festlegen. Keywords mit einem hohen Konversionspotenzial sind besonders wichtig. Auch die regelmäßige Analyse der Schlagwörter ist relevant. Nur so können immer wieder Verbesserungen vorgenommen werden, um im Ranking aufzusteigen.

Keyword-Kombinationen tragen maßgeblich zu einer hohen Konversionrate bei. Nutzer wissen oft ganz genau, nach was sie suchen. Daraufhin geben sie mehrere Suchbegriffe in der Suchleiste der Suchmaschinen ein. Passende Antworten sind das Ergebnis. Da es meistens mehrere Begriffe sind, handelt es sich um Long Tail Keywords. Verwenden Suchmaschinenoptimierer das Hauptkeyword in Kombination mit Longtails, wird eine breite Palette abgedeckt. Letztendlich bedeutet es, dass es keine bad Keywords, sondern nur eine schlechte Umsetzung.

Was bewirken bad Keywörter?

Auf schlechte Keywords sollten Webmaster und Suchmaschinenoptimierer verzichten. Wird bei dem Crawling solch ein Keyword entdeckt, wird mit großer Wahrscheinlichkeit die Internetseite abgewertet.

link zu wikipedia: bad keywords

link zu referenzeintrag: -

Besser werden als Mitbewerber und in den Suchmaschinen weit oben landen?

seo-check / webaudit / sichtbarkeitsanalyse

wie steht es um meine seite?
technische fehler? geschwindigkeit? sichtbarkeit?
hat meine agentur gut gearbeitet?

kostenfrei – wissen wo man steht!