google algorithmus

Was ist der Google Algorithmus?

Bei dem Google Algorithmus wird von einem Kernprogramm gesprochen. Google legt fest, welche Kriterien wichtig sind, um in den Suchergebnisseiten ordentlich zu ranken. Immer wieder kommt es zu Änderungen, sodass Webmaster und SEOs stets bestens informiert sein müssen.

Welche Bedeutung hat der Google Algorithmus für SEO?

Für SEO ist der Google Algorithmus existenziell. Nur die Leute, die den Algorithmus kennen, können Einfluss auf die Platzierung der Webseite in den Suchmaschinen nehmen. SEOs kennen die Faktoren, die für ein gutes Ranking wichtig sind. Unter anderem gehört relevanter und gut strukturierter Content dazu. Auch ein gutes und natürliches Linkbuilding sowie der geschickte Einsatz bestimmter Keywords trägt zu mehr Erfolg bei.

Es gibt noch viele weitere wichtige Signale, die Einfluss auf die Platzierung in der Suchergebnisliste nehmen. Unter anderem wird das Ranking durch die Verweildauer der User bestimmt. Ist die Absprungrate niedrig, wertet Google diesen Punkt als positiv. Springen jedoch viele User schnell wieder ab, ohne eine Aktion durchgeführt zu haben, wird es als negativ gewertet. Ebenfalls ist die Ladezeit der Webseite besonders wichtig. Je schneller eine Webseite ist, umso besser ist es. Müssen User lange warten, bis eine Seite geladen hat, springen sie schnell wieder ab.

Letztendlich bedeutet es, dass eine Webseite erfolgreicher wird und besser rankt, je besser der Webmaster oder der Suchmaschinenoptimierer den Algorithmus von Google kennt und die Punkte umsetzt.

link zu wikipedia: google algorithmus

link zu referenzeintrag: -

Die Webseite pushen und bei Google sichtbar machen - Digital Now macht das für dich

seo-check / webaudit / sichtbarkeitsanalyse

wie steht es um meine seite?
technische fehler? geschwindigkeit? sichtbarkeit?
hat meine agentur gut gearbeitet?

kostenfrei – wissen wo man steht!