keyword stuffing

Was ist Keyword Stuffing?

Keyword Stuffing ist das Vollstopfen von Websites mit bestimmten Schlagwörtern. Google stuft die Anhäufing an Keywords als unerlaubte SEO-Technik ein.

Was bedeutet Keyword Stuffing für SEO?

Jeder möchte mit seiner Webseite vorzugsweise auf Rang 1 in den Suchmaschinen klettern. Dafür greift auch der ein oder andere Websitebetreiber auf Keyword Stuffing zu. Hierbei werden bestimmte Suchbegriffe häufig im Text und in den Metadaten verwendet. Die Keyword-Relevanz wird durch diese Methode erhöht. Allerdings wird die hohe Keyword-Dichte als Spammaßnahme von den Suchmaschinen gewertet. Zur Folge hat das, dass die Internetseite abgewertet wird, im Ranking schlechter ausfällt oder sogar komplett aus dem Index geworfen wird.

Gute Suchmaschinenoptimierer setzen heutzutage auf andere Faktoren, um die Seite sichtbarer zu machen. Ein wichtiges Rankingkriterium ist der semantische Zusammenhang der Inhalte des Webprojektes. Auf guten und relevanten Inhalt kommt es an. Ebenfalls ist eine optimale Struktur der Webseite ausschlaggebend. Die Verwendung visueller Elemente trägt ebenfalls zu mehr Erfolg bei.

Oft wird auch ein WDF IDF Tool verwendet, um Keyword Stuffing zu vermeiden. Wie relevant ein Text ist, wird anhand der Termgewichtung ermittelt. Google berücksichtigt hierbei relevante Begriffe zu einer Suchanfrage, die von den bestplatzierten URLs genutzt werden. Die Häufigkeit bestimmter Begriffe steht bei dieser Variante nicht an erster Front.

link zu referenzeintrag: -

Du möchtest deinen Traum erfüllen und endlich auf Platz 1 gelangen? - Frage bei Digital Now an!

seo-check / webaudit / sichtbarkeitsanalyse

wie steht es um meine seite?
technische fehler? geschwindigkeit? sichtbarkeit?
hat meine agentur gut gearbeitet?

kostenfrei – wissen wo man steht!