serps

Was sind SERPs?

SERPs ist die Abkürzung für Search Engine Result Pages, was auf Deutsch Suchergebnisseiten bedeutet. In den Suchergebnisseiten werden Suchergebnisse angezeigt, die für eine Suchanfrage relevant sind. In welcher Rangordnung die Ergebnisse gelistet werden, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Je relevanter eine Webseite von den Suchmaschinen eingestuft wird, umso besser fällt der Rang aus.

Welche Bedeutung haben SERPs für SEO?

Das oberste Ziel im Bereich Suchmaschinenoptimierung ist es, eine Webseite auf die ersten Plätze und vor allem vor die Konkurrenz zu bringen. Suchmaschinenoptimierer versuchen, durch eine technisch und inhaltlich einwandfreie Webseite, in den SERPs eine beste Platzierung zu erzielen. Wichtig sind folgende Punkte:

  • Content mit viel Mehrwert
  • hochwertigen Verlinkungen
  • Ladegeschwindigkeit
  • aussagekräftige Meta-Tags
  • AdWords Kampagnen

Sowohl OnPage- als auch OffPage Optimierungen sind notwendig, um die Internetseite weit nach vorne zu bringen. Viel Traffic, der für ein gutes Ranking wichtig ist, kann zusätzlich durch Social Media Marketing erzielt werden. Eine gute Mischung aus Marketing-Maßnahmen und Optimierungen ist ausschlaggebend, um in den SERPs gut abzuschneiden.

Gibt es viele Rankingfaktoren für die SERPs?

Es gibt einige Rankingfaktoren, die bekannt sind. Doch die Algorithmen von Google nutzen noch viele weitere unbekannte Faktoren, die das Ranking beeinflussen. Es sollen sogar mehrere Hundert Faktoren einfließen. Bevor eine Seite in den SERPs erscheint, muss diese jedoch zunächst gecrawlt und indexiert werden. Danach werden Faktoren wie Ladegeschwindigkeit, Content-Qualität und Verlinkungen gecheckt.

link zu referenzeintrag: -

Website optimieren und auf die besten Plätze in den SERPS - Mit Digital Now kein Problem

seo-check / webaudit / sichtbarkeitsanalyse

wie steht es um meine seite?
technische fehler? geschwindigkeit? sichtbarkeit?
hat meine agentur gut gearbeitet?

kostenfrei – wissen wo man steht!