sitemap

Was ist eine Sitemap?

Sitemap bedeutet übersetzt Seitenübersicht. Die Sitemap zeigt dem User gut strukturiert alle Unterseiten und Hauptseiten einer Webseite an. Unterschieden wird hierbei zwischen HTML-Sitemap und XML-Sitemap. HTML-Sitemaps dienen zu Navigationszwecken, um den User besser durch das Website-Projekt zu leiten. XML-Sitemaps sind für das Crawling relevant.

Welche Bedeutung hat die Sitemap für SEO?

Wird eine XML-Sitemap genutzt, können SEOs das Crawling zugunsten der Webseite beeinflussen. User bemerken entsprechende Maßnahmen nicht, da er im Backend erfolgt. HTML-Sitemaps hingegen sind sichtbar, sodass Nutzer Änderungen mitbekommen. Ob HTML-Sitemaps für eine gute Suchmaschinenplatzierung relevant sind, ist jedoch fraglich. Für User dient solch eine Sitemap aber als Erleichterung, sofern das Projekt nicht zu umfangreich ist. Bei einem umfangreichen Projekt mit zahlreichen Unterseiten ist es auch möglich, dass trotz Sitemap der Überblick verloren geht.

Warum sind XML-Sitemaps wichtig?

Eine XML-Sitemap kann bei Bedarf zur Indexierung eingereicht werden. Der Googlebot bekommt durch die Einreichung die Info, dass sich auf der Webseite etwas geändert hat und Seiten zum crawlen hinzugekommen sind. Ob dies auch zügig geschieht, ist jedoch nicht garantiert. Durch die XML-Sitemap soll aber ein schnelleres Crawling ermöglicht werden. Außerdem werden so schlecht erkennbare Inhalte entdeckt. Ebenfalls werden verwaiste Seiten dank der XML-Sitemap angezeigt. Eine gut strukturierte XML-Sitemap trägt dazu bei, dass Suchmaschinen generell besser eine Seite scannen, zuordnen und im Index aufnehmen können.

link zu referenzeintrag: -

Gut strukturiert an die Spitze von Google gelangen? Digital Now bringt dich ans Ziel!

seo-check / webaudit / sichtbarkeitsanalyse

wie steht es um meine seite?
technische fehler? geschwindigkeit? sichtbarkeit?
hat meine agentur gut gearbeitet?

kostenfrei – wissen wo man steht!