user signals

Was sind User Signals?

User Signals bedeuten übersetzt Nutzersignale. In der Suchmaschinenoptimierung handelt es sich hierbei um die unterschiedlichsten Signale der User, die durch die Webseiten-Nutzung entstehen.

Welche Bedeutung haben User Signals für SEO?

User Signals gehören mit zu den rankingrelevanten Faktoren. Sie beeinflussen die Platzierung einer Webseite in der Suchergebnisliste. Google versucht anhand der Nutzersignale herauszufinden, ob eine Internetseite qualitativ hochwertig ist. Allerdings können natürlich nicht nur die Nutzersignale alleine betrachtet werden. Anhand der Signale der User ist jedoch erkennbar, ob die Webseite inhaltlich und technisch gut aufgestellt ist.

Ist die Ladegeschwindigkeit einer Internetseite zu langsam, springen viele Leute ab. Ebenso sieht es mit dem Inhalt der Seite aus. Gibt es da Defizite, kommt es ebenfalls zu einer höheren Absprungrate. Das wird von Google als weniger gut gewertet. Verweilen jedoch User lange auf einer Seite, zeigt das den Suchmaschinen, dass die Webseite relevant und interessant ist. Eine gute User Experience ist der Schlüssel zum Erfolg. Je wohler sich Nutzer fühlen, umso länger bleiben sie und kommen gerne wieder.

User Signals gehören zu den wichtigsten Rankingfaktoren überhaupt. Content und Backlinks stellen die anderen Faktoren dar, die als besonders wichtig gelten. Aufgrund der Tatsache, dass für Google die User Signals besonders wichtig sind, gestaltet sich die Suchmaschinenoptimierung immer anspruchsvoller.

link zu wikipedia: user signals

link zu referenzeintrag: -

Auf die Erfolgsspur mit der Website gelangen? Digital Now macht das!

seo-check / webaudit / sichtbarkeitsanalyse

wie steht es um meine seite?
technische fehler? geschwindigkeit? sichtbarkeit?
hat meine agentur gut gearbeitet?

kostenfrei – wissen wo man steht!